Angebote zu "Konzeptes" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Gögler, Christoph: Asset-Backed-Securities
45,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1996, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Asset-Backed-Securities, Titelzusatz: Darstellung der US-amerikanischen Praxis, rechtliche Rahmenbedingungen für die Übertragung des Konzeptes auf die Bundesrepublik Deutschland sowie Beurteilung aus Sicht der Beteiligten, Autor: Gögler, Christoph, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bankwirtschaft // Versicherung und Versicherungsmathematik, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 162, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management (Nr. 1896), Gewicht: 221 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung de...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung der Kommunikationsprozesse in einer Versicherung - Erstellung eines Konzeptes zur Einführung von strukturierten regelmäßigen Mitarbeitergesprächen am Beispiel des Firmenkundenbereiches einer Versicherung ab 34.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung de...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung der Kommunikationsprozesse in einer Versicherung ab 74 € als Taschenbuch: Erstellung eines Konzeptes zur Einführung von regelmäßigen stukturierten Mitarbeitergesprächen. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung de...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung der Kommunikationsprozesse in einer Versicherung ab 74 € als pdf eBook: Erstellung eines Konzeptes zur Einführung von regelmäßigen stukturierten Mitarbeitergesprächen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung de...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung der Kommunikationsprozesse in einer Versicherung ab 74 EURO Erstellung eines Konzeptes zur Einführung von regelmäßigen stukturierten Mitarbeitergesprächen

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung de...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung der Kommunikationsprozesse in einer Versicherung - Erstellung eines Konzeptes zur Einführung von strukturierten regelmäßigen Mitarbeitergesprächen am Beispiel des Firmenkundenbereiches einer Versicherung ab 34.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung de...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mitarbeiterjahresgespräch - Verbesserung der Kommunikationsprozesse in einer Versicherung ab 74 EURO Erstellung eines Konzeptes zur Einführung von regelmäßigen stukturierten Mitarbeitergesprächen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Kritische Untersuchung der Strategie "Commerzba...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Neue Umstände in der Finanzbranche wie die weitreichende Digitalisierung sowie veränderte Kundenansprüche zwingen Banken dazu, ihre Marktpositionierung und Strategie anzupassen. Auch die Commerzbank, derzeit die viertgrößte deutsche Bank gemessen an ihrer Bilanzsumme, kann sich derartigen Veränderungstreibern der Gegenwart nicht entziehen. Seit vielen Jahren befindet sie sich daher in einem kontinuierlichen Wandlungs- und Restrukturierungsprozess. Just nachdem die Übernahme der Dresdner Bank verkündet und rechtlich abge-schlossen wurde, geriet die Commerzbank im Zuge der Finanzkrise in eine anhal-tende wirtschaftliche Schieflage. Ein provisorischer Ausweg wurde in der medial kontrovers diskutierten Teilverstaatlichung durch den Finanzmarktstabilisierungs-fonds der Bundesrepublik Deutschland gefunden (nachfolgend: "SoFFin"). Der SoFFin bescherte der Commerzbank zunächst existenzsichernde Liquidität zur Kri-senbewältigung. Die allerdings noch bis heute erkennbare Schieflage manifestiert sich in dem kürzlichen Abstieg aus dem Deutschen Aktienindex. Die Stabilität der Commerzbank soll nun durch eine zeitgerechte und nachhaltige Strategie wiederhergestellt werden. Zu diesem Zweck wurde innerhalb der deut-schen Großbank die Strategie "Commerzbank 4.0" ins Leben gerufen. Diese ver-spricht eine starke Neupositionierung der Commerzbank bis zum Jahr 2020 mittels starker Vision, klarem Zielbild und neuem Eigenverständnis. Vor diesem Hintergrund soll in der folgenden Ausarbeitung nun untersucht werden, inwiefern das strategische Konzept "Commerzbank 4.0" dazu geeignet ist, den ge-genwärtigen und zukünftigen Anforderungen der Finanzbranche aus eigener Kraft gerecht zu werden. Die nachfolgende Untersuchung ist insofern als Eignungsbe-wertung des strategischen Konzeptes "Commerzbank 4.0" zu verstehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Portable Alpha Strategie. Die theoretischen und...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,0, Universität zu Köln (Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Finanzierungslehre), Veranstaltung: Investments, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Allgemeinen verfolgen aktive Portfoliomanager das Ziel, die Rendite eines als Vergleichsmaßstab (Benchmark) dienenden Marktindexes durch das Erzielen einer zusätzlichen risikoadjustierten Rendite zu übertreffen. Diese zusätzliche, mit dem jeweiligen Marktindex unkorrelierte Rendite wird oft als "Alpha" bezeichnet. Alpha kann durch gezielte Über- bzw. Untergewichtungen von Einzeltiteln gegenüber der Benchmark erzielt werden. Die Rendite eines aktiv verwalteten Fonds kann somit in die allgemeine Rendite der Benchmark und das erzielte Alpha aufgeteilt werden. Die Kombination dieser beiden Renditekomponenten in einem Fondsportfolio ist jedoch nicht immer sinnvoll. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Benchmark, an der sich der Fonds orientiert, einen nahezu informationseffizienten Wertpapiermarkt abbildet.Durch den Einsatz von Derivaten ist es jedoch möglich, das Alpha von der Rendite eines beliebgen Vergleichsindexes zu trennen und auf die Rendite eines anderen Indexes zu übertragen. Dies erlaubt es, auf weniger effizienten Wertpapiermärkten erzieltes Alpha mit Indexrenditen sehr effizienter Wertpapiermärkte zu kombinieren. Diese Anlagestrategie sorgt seit einigen Jahren unter der Bezeichnung "Portable Alpha" für Diskussionen unter Vermögensverwaltern und findet zunehmend Verbreitung.Die vorliegende Diplomarbeit stellt die theoretischen und konzeptionellen Hintergründe der Portable Alpha-Strategie dar und erläutert sie. Weiterhin thematisiert sie die praktische Umsetzung dieser Strategie und beleuchtet dabei anfallende Probleme. Dies mündet abschließend in eine Beurteilung des Portable Alpha-Konzeptes.Der theoretisch-konzeptionelle Teil basiert auf grundlegenden Modellen und Thesen der Kapitalmarkttheorie. Nach der Vorstellung des "Core-Satellite"-Ansatzes wird die Idee des Portable Alpha-Konzeptes ausführlich erläutert und verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten aufgezeigt. Im Besonderen werden die beim Alpha-Transport benutzten Derivate vorgestellt und die Eignung von Hedgefonds als Alpha-Quelle diskutiert.Im praktischen Teil wird anhand von historischen Finanzmarktdaten die Umsetzung einer Portable Alpha-Strategie über einen Zeitraum von fünf Jahren modellhaft nachvollzogen. Dabei wird das Alpha eines in Hong Kong und China anlegenden Aktienfonds gegenüber dem Hang Seng Index mit der Marktrendite des amerikanischen S&P 500 Indexes kombiniert.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot